Die perfekte Haustür – Worauf Sie beim Kauf achten müssen

Von Zeit zu Zeit sind die wirklich wichtigen Dinge für uns völlig unsichtbar. Wann haben Sie sich zum Beispiel zuletzt Ihre Haustür ganz im Detail angesehen? Richtig: als Sie gekauft haben oder das Haus, zu dem sie gehört, ein erstes Mal besichtigen konnten. Danach war die Tür nichts als ein Bestandteil des grauen Alltags, ohne eigene Bedeutung, selten wirklich beachtet, einfach vergessen.

Dabei sind Haustüren viel mehr als nur eine Kleinigkeit: Sie sorgt für den ersten Eindruck, garantiert unsere Sicherheit und erst wenn sie am Ende des Tages hinter uns zufällt, fühlen wir uns so richtig Zuhause. Die Wohnungstür ist für unser Leben viel zentraler als wir oft annehmen und verdient besondere Beachtung. Darum sollten Sie genau hinsehen, wenn Sie Ihre neue Haustür finden wollen.

Design: Nicht nur Holz und Metall

Es klingelt, jemand steht vor der Tür: was sehen Ihre Gäste, während sie warten? Diese Fragestellung müssen Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie eine neue Haustür kaufen. Farbe, Material und Design müssen bei der Wahl beachtet werden, denn allein die ideale Mischung aus allen drei Aspekte ergibt am Ende eine Tür, die einwandfrei zu Ihrem Eigenheim passt.

Eine minimalistische, erstklassige Bauweise ist für moderne Haustüren entscheidend. Gern werden Highlights in Stahloptik gesetzt, vor allem für den großen Türgriff lohnt sich diese Wahl. Auf Fenster kann man verzichten, allerdings können sie einen außergewöhnlichen Akzent setzen und den Gesamteindruck der Tür grundlegend verändern. Simple Basic-Farben sind aktuell sehr gefragt. Anthrazitfarbenes oder weißes Aluminium, dunkles Holz oder Edelstahloptik dominieren auf dem Markt. Verständlich, denn diese Farben und Stoffe lassen sich nicht nur mit alten, sondern eben auch mit alten Hausfassaden kombinieren, ohne den Gesamteindruck des Gebäudes zu stören.

Gute Beispiele dafür, wie so ein modernes Haustür Design aussehen kann, stellt der Online Shop von Mayer-Haustüren unter mayerhaustueren.de bereit. Hier gibt es viele einzigartige Designs zu entdecken, die zeitgemäßen Anforderungen genügen und das reichhaltige Sortiment bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Kombination. Alle Designs können dabei auch ganz individuell an Ihre Bedürfnisse angeglichen werden. Wer nun Ihrer Eingangstür steht und wartet, soll nämlich vor allem eines sehen: die Visitenkarte Ihres Zuhauses.

Sicherheit: Das A und O in Sachen Haustür

Der erste Eindruck ist zwar wichtig, jedoch muss eine Eingangstür mehr können, als nur durch hochwertiges Design beeindrucken. Wer die Tür hinter sich schließt, möchte vor allem eines: absolute Sicherheit. Zeitgemäße und solide Technik macht diesen Wunsch wahr. Dreipunkteschloss, Sicherheitsglas und Hinterbandbolzen sind die Basis, an die Sie bei Ihrer Wahl denken sollten. Eine sichere Eingangstür zeichnet sich durch die Kombination dieser drei Elemente aus und bietet im Idealfall noch weitere Sicherungsmechanismen.

Der wirkliche Schutzfaktor einer Eingangstür lässt sich auch anhand der sog. Widerstandsklasse messen. Diese wird auf Basis der europäischen Prüfnorm DIN V ENV 1627 gemessen und ist von WK1 bis WK6 eingeteilt. Für eine Tür wird von der Polizei zur Widerstandsklasse WK2 angeraten.

Energieeffizienz: Auch bei Türen ein Muss

Wärmeverlust ist nicht nur besonders ärgerlich, sondern auch besonders teuer. Wer schon zu Herbstbeginn auffällig viel heizen muss, findet nicht selten die Ursache bei seiner völlig veralteten Haustür. Wer im Jahr 2014 eine Haustür einbaut, will sich sicher wissen, dass sie keine Mehrkosten verursacht und mustergültig isoliert. Eine Thermoschwelle ist eines von vielen nützlichen Features, auf das man daher achten sollte.

Beispiele für die Verwendung einer solchen Thermoschwelle finden sich im Mayer-Haustüren Sortiment. Mit Hinblick auf eine ideale Dichtung sind Material Kombinationen aus zwei Dichtungsebenen mit einem Kern aus Schaumisolierung eine gute Wahl.

Das Beste für Ihre Haustür

Wenn wir am Abend heimkehren und die Tür hinter uns ins Schloss fällt spüren wir: ohne unsere Haustür ist unser Haus kein richtiges Zuhause. Ein repräsentatives Aussehen, Sicherheit und Wärmeeffizienz sind die drei zentralen Eigenschaften, die für eine gute Eingangstür wichtig sind – und so stehen im Sortiment von Mayer-Haustüren, Köster Haustüren und Co. genau diese Eigenschaften im Zentrum. Eine große Auswahl an Materialien, Designs und Optionen zur Individualisierung stellen den perfekten Ausgangspunkt für Ihre Suche nach der neuen Visitenkarte Ihres Hauses dar.